Was ist Neurofeedback?

Vom Gehirn werden alle lebenswichtigen Funktionen gesteuert.

Eine der wichtigsten Aufgaben ist es, kontinuierlich einen Ausgleich zwischen neuronaler Erregung und Hemmung aufrechtzuerhalten. Viele Krankheiten, Störungen oder ungewollte Verhaltensmuster sind auf Fehlregulierung dieser Gehirnaktivität zurückzuführen.
Hier kann das Neurofeedback-Training die gestörte Hirnaktivität wieder in Balance bringen, so dass das Nervensystem wieder optimal arbeiten kann.

Neurofeedback ist ein Spezialgebiet des Biofeedbacks, bei der die Gehirnstromkurven (EEG-Wellen) gemessen, in Echtzeit analysiert, in ihre Frequenzanteile zerlegt und über visuelles und auditives Feedback auf einem Computerbildschirm dargestellt werden.

Da Bewusstseins-, Konzentrations- und Aufmerksamkeitszustände von diesen Frequenzanteilen abhängig sind, können so Zustände, die normalweise sonst nicht wahrnehmbar sind, visualisiert und für therapeutische Zwecke genutzt werden. Dem Patienten ist es dabei möglich, durch Rückmeldung des eigenen Hirnstrommusters,   eine bessere Selbstregulation zu erreichen.
Somit lernt das Gehirn jene Wellen zu produzieren, welche für eine bessere Konzentration, mehr Flexibilität, verbesserte Wahrnehmung, fokussiertes Arbeiten und Spitzenleistungen zuständig sind und jene zu reduzieren, welche Ängste, Hyperaktivität, Motivationslosigkeit, Stress und Depressionen hervorrufen.
Die Trainierenden können beim Neurofeedback also lernen, die Funktionsfähigkeit des Gehirns und alles was damit in Verbindung gebracht werden kann zu verbessern. Ein Zustand von seelischer Ausgeglichenheit, erhöhter Leistungsfähigkeit und allgemeinem Wohlbefinden stellt sich ein.

Mit freundlicher Genehmigung von BEE Medic GmbH / EEGInfo

Eine Neurofeedbackbehandlung setzt an der Ursache der Erkrankung an und behandelt nicht nur Symptome.

Immer mehr Menschen treffen auf Neurofeedback, die schon besonders gut auf ihrem Gebiet sind (Profisportler, Manager) und dennoch ihre Leistung weiter verbessern möchten.
Auch ältere Menschen können ihre Gehirnleistung durch regelmäßiges Neurofeedbacktraining unterstützen, um bis ins hohe Alter leistungsfähig zu bleiben.
In der Regel kann jedes Gehirn, egal in welchem Zustand es sich befindet zu einer besseren Funktion der Gehirnleistung trainiert werden.

Die Methode gilt als wissenschaftlich anerkanntes Behandlungsverfahren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen